[schließen]
Menü
DETAIL

Sie sind hier:  Start / Aktuelles / News

22.02.2018

Die EVR warnt vor unseriösen Praktiken bei Haustürgeschäften


In den letzten Tagen stellte die EVR ihren Kundinnen und Kunden die Jahresverbrauchsabrechnungen 2017 zu. Dies nehmen jetzt offenbar wieder einmal Betrüger zum Anlass, um sich Zutritt in Wohnungen zu verschaffen. Die Masche ist dabei immer die gleiche: Die Betrüger geben sich als angebliche Vertragspartner der EVR aus, um neue Stromlieferverträge abzuschließen.

"Wir versichern, dass sich keine Vertragspartner der EVR zum Zwecke von Abschlüssen neuer Energielieferverträge bzw. zur Überprüfung der bestehenden Verträge im Einsatz befinden. Dies entspricht nicht unserem Geschäftsgebaren, da wir keine Energielieferverträge an der Haustür anbieten.", so Christian Engel, Leiter Vertrieb der EVR, zu dieser unseriösen Vorgehensweise. „Wir planen auch keine Preiserhöhungen für Erdgas und Strom. Vielmehr können wir schon heute eine Preisgarantie der Erdgaspreise für Haushaltskunden bis mindestens zum 31. Dezember 2018 geben. Für die Strompreise besteht eine Preisgarantie bis ebenfalls mindestens 31. Dezember 2018", erläuterte Christian Engel von der EVR weiterhin.

Außerdem haben die Kundinnen und Kunden der EVR wie jedes Jahr die Möglichkeit, die Jahresverbrauchsrechnungen wieder mit der RudolstadtCard bepunkten zu lassen - bis zum 30. Dezember 2018 ist dies möglich. Bestandskunden freuen sich zudem über den Bonus von 25,00 € pro Medium und pro Verbrauchsstelle.

Noch ein kleiner Hinweis. In den Fällen, in denen eine Unterschrift auf Stromlieferverträgen im Rahmen von Haustürgeschäften geleistet wurde, besteht die Möglichkeit, vom gesetzlichen Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen Gebrauch zu machen. Selbstverständlich steht die EVR, als Ihr Energieversorger vor Ort, für Fragen und persönliche Gespräche gern zur Verfügung.



Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen