[schließen]
Menü
ZAHLEN & FAKTEN

Sie sind hier:  Start / Unternehmen / Zahlen & Fakten

Unternehmen & Produkte

Die Energieversorgung Rudolstadt GmbH (EVR), mit Sitz in Rudolstadt, wurde im Jahr 1992 (Eintragung ins Handelsregister erfolgte am 24.09.1992) gegründet. Am 7. September 1993 erhielt die EVR auf Antrag die Genehmigung, eigenverantwortlich die Strom- und Gasversorgung zu betreiben. Als Geschäftsführer fungiert seit dem 1. Juli 1995 Herr Dipl.-Kfm. Werner Pods. Das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden bekleidet der Bürgermeister Rudolstadts, Jörg Reichl.

Die EVR versorgt heute bei aktuell rund 23.500 Rudolstädter Einwohnern etwa 15.000 Kunden mit Strom, 5.000 mit Erdgas und 3.000 mit Wärme. Bislang lieferte das Unternehmen an ihre Kunden rund 3,4 Milliarden kWh Erdgas, 0,9 Milliarden kWh Wärme und 1,7 Milliarden kWh Strom. Zudem können seit 2015 EVR-Kunden auch von einem schnellen Internet profitieren. Gemeinsam mit der Thüringer Netkom GmbH bringt die EVR Bewegung in Ihr Internet. Mit leistungsstarken Breitbandangeboten sind Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s möglich.

Das EVR-Wärmenetz umfasst inzwischen eine Länge von 12 km. Seit dem Bestehen der EVR im Jahr 1992 wurden etwa 90 Prozent der Leitungen neu verlegt.
(Stand: Mai 2018)


Struktur

An der EVR sind die Stadt Rudolstadt, die Thüga AG (München) und die TEAG Thüringer Energie AG (Erfurt) beteiligt.

Prozent Beteiligte
51 Stadt Rudolstadt
25,1 Thüga AG, München
23,9 TEAG Thüringer Energie AG, Erfurt

Fakten

Aufsichtsratsvorsitzender: Jörg Reichl
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Werner Pods

Netzgebiet

Das Netzgebiet der EnR Energienetze Rudolstadt GmbH, 100 %-ige Tochter der Energieversorgung Rudolstadt GmbH, umfasst eine Fläche von etwa 55 km² in sieben Stadtteilen von Rudolstadt (Rudolstadt-Mitte, Cumbach, Mörla, Schaala, Pflanzwirbach, Volkstedt und Schwarza) sowie die Ortsteile Ober- und Unterpreilipp, Lichstedt, Keilhau, Eichfeld und Groschwitz.

Darüber hinaus betreibt die EVR im Auftrag der Stadt die öffentliche Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet von Rudolstadt und in den Orten Keilhau, Eichfeld, Lichstedt, Groschwitz, Ober- und Unterpreilipp.

Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen