[schließen]
Menü
DETAIL

Sie sind hier:  Start / Aktuelles / News

08.08.2018

In Rudolstadt zum Highspeed mit Fiber-To-The-Home Verfahren


Haushalte ohne Internetzugang sind heutzutage undenkbar. Dabei ist eine schnelle Internetverbindung notwendig, um auch große Datenmengen übertragen zu können. Möglich machen dies Kabel aus Glasfasern, die abhängig von ihrem Einsatzzweck, einzeln oder als Bündel verlegt werden. Durch unterschiedliche Verfahren gelangen dann die Daten über das Internet zum jeweiligen Nutzer. 

Im gesamten Rudolstädter Stadtgebiet wurden in Zusammenarbeit mit der Thüringer Netkom bereits flächendeckend Glasfaserkabel bis zum Kabelverzweiger verlegt. Lediglich für die letzten Meter werden herkömmliche Kupferkabel genutzt. Dabei werden Störeinflüsse bei der Datenübertragung über die „letzte Meile“ durch das innovative „Vectoringverfahren“ reduziert. 

Inzwischen hat man mit der 2. Ausbaustufe in Rudolstadt begonnen und überall da, wo gebaut wurde, vorbereitende Leerrohre verlegt. Durch diese können potenziell die Glasfaserkabel eingebracht werden, ohne nochmals die Straße öffnen zu müssen. Das komplette Netz an Hauptleitungen umfasst mittlerweile eine Länge von ca. 9 km. Außerdem wurden bereits ca. 16 km Leerrohre für Hausanschluss-Leitungen in die Erde gebracht. Dieses Verfahren heißt Fiber-To-The-Home (FTTH) und bedeutet, dass jeder Haushalt sein eigenes Glasfaserkabel bis ins Haus verlegen lassen kann. 

Ein noch leistungsfähigeres und zuverlässigeres Surfen im WorldWideWeb wird dadurch ermöglicht. Auch zukünftig sollen bei Baumaßnahmen im Rudolstädter Stadtgebiet vorbereitende Leerrohre verlegt werden, um das FTTH-Verfahren weiter voranzutreiben.     

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Für eine persönliche Beratung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter/-innen im EVR-Kundenzentrum in der Oststraße 18 persönlich zur Verfügung. Außerdem finden Sie auf der Internetseite der EVR unter www.ev-rudolstadt.de unter der Rubrik Breitband noch zusätzliche Informationen. 



Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen