[schließen]
Menü
DETAIL

Sie sind hier:  Start / Aktuelles / News

09.04.2014

Jugend des SV Siemens Rudolstadt zum 5. Mal in Folge Kreismannschaftsmeister


 

Zum Abschlussturnier in Kamsdorf waren alle Mannschaften der Kreisjugendliga geladen, um die letzten Punkte der Saison zu erkegeln.
Siemenskegler Simon Axthelm eröffnete gemeinsam mit Mannschaftskamerad Paul Jagenholz, der die beiden letzten Bahnen mit je 30 Wurf weiterkegelte, das Turnier mit 10 Satzpunkten ( gemeinsam 421 Kegel ) und damit musste die Siemensspielgemeinschaft im ersten Durchgang nur den Saalfeder Tim Enger mit 13, 5 Satzpunkten ( 527 Kegel ) vorbei ziehen lassen.
Die Siemensmannschaft kegelte dann mit Max Heinemann weiter, der den starken zweiten Durchgang mit 13 Satzpunkten und der Tagesbestleistung von 563 Kegel gewann, dicht gefolgt vom SKC Kegler Martin Grau mit 12 Satzpunkten ( 533 Kegel ), dem zweiten Saalfelder Willi Peschel mit 10 Satzpunkten ( 502 Kegel ) und dem Unterweißbacher Pascal Becher mit 5 Satzpunkten ( 419 Kegel ).

 

Im letzten Durchgang gingen dann zwei Siemenskegler mit Robin Kammel und Daniel Barth auf Punktejagd und beide erkämpften 14 Satzpunkte. Dabei brachte Robin gute 540 Kegel zu Fall und Daniel hervorragende 560 Kegel. Die Mitstreiter des letzten Durchgangs mit dem Saalfelder Kevin Möller mit 7 Satzpunkten ( 435 Kegel ) und der Unterweißbacherin Cindy Wolfram mit 5 Satzpunkten ( 430 Kegel ) spielten hier um die 3. und 4. Plätze im Abschlussdurchgang des Turniers.
Am Ende gewann der Favorit SV Siemens Rudolstadt mit 51 Satzpunkten klar das Turnier mit 2084 Gesamtkegel, was auch einen Platz in der Bahnrekordtafel in Kamsdorf fand, denn der Turniersieg des Kreismannschaftsmeister ist ein neuer Mannschaftsbahnrekord!

 


In der kommenden Saison werden Robin Kammel, Max Heinemann und Daniel Barth nur noch mit wenigen Spielen in der Jugendkreisliga dabei sein, denn Siemens Rudolstadt bildet ein ganz starkes junges neues Männerteam, wo die Siemensnachwuchskegler eine feste Größe sein werden.
Es geht aber auch im Jugendbereich weiter, denn neue Nachwuchstalente werden jetzt versuchen, die erfolgreichen Jahre des Siemenskegelvereins fortzusetzen. Gesucht werden für den SV Siemens Rudolstadt auch ständig Nachwuchstalente. Männliche und weibliche Interessierte ab 8 Jahren können jeden Mittwoch ab 14.30 Uhr auf der Rudolstädter Kegelbahn „ Weißes Roß " vorbei schauen.


Am Ende der Saison möchte der SV Siemens Rudolstadt u. a. ein großes Dankeschön an den Sponsor Energieversorgung Rudolstadt GmbH (EVR) aussprechen, der mit seiner Unterstützung und der guten Zusammenarbeit einen großen Beitrag zum erfolgreichen Abschneiden beigetragen hat.

(Text: Barth)

 

SV Siemens

 

SV Siemens

 



Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen