[schließen]
Menü
DETAIL

Sie sind hier:  Start / Aktuelles / News

01.09.2015

Über 300 Besucher beim DAK Kindersprint Endspurt in Saalfeld-Rudolstadt


Unter der Schirmherrschaft der Stadt Rudolstadt mit Bürgermeister Jörg Reichl endete am 29. August der diesjährige DAK Kindersprint in Saalfeld-Rudolstadt mit dem großen Endspurt beim Schiller-Staffel-Lauf auf dem Marktplatz Rudolstadt. Ca. 300 Besucher fanden den Weg zum Endspurt der Kinderbewegungsinitiative.

Was war los?
Anlass bot ein moderner Sprintwettkampf, der die Grundschüler aus Saalfeld-Rudolstadt in Atem hielt. Die Grundschüler der Region beteiligten sich in der vergangenen Woche an den Vorrunden des Sprintwettkampfes. Dieser gipfelte am Samstag auf dem Marktplatz in Rudolstadt in einem großen Familienfest. Es wurde gesportelt, gefeiert und geklatscht. Vor einer großen Finalkulisse und echter Wettkampfatmosphäre wurden die geschicktesten Nachwuchssportler gesucht.

Schnell wie ein Blitz
Nils Müller darf sich nach diesem Wochenende als schnellstes Kind der Region bezeichnen. Der Viertklässler  der Grundschule "Anton Sommer" sprintete beim großen Stadtendspurt des Sprintwettkampfes in sagenhaften 5,530 Sekunden durch den 16 Meter langen Laufparcours. Damit ist er in diesem Schuljahr der schnellste Junge der Region und Umgebung. Schnellster Mädchen war mit 5,620 Sekunden die Drittklässlerin der Grundschule Rudolstadt-West Lucy Acker. Eine tolle Leistung! Besonders vor dem Hintergrund, dass über 100 Kinder am Kindersprint-Endspurt teilnahmen.

Für die besten Kinder jeder Klassenstufe geht der Wettbewerb sogar noch weiter. Sie haben sich für den Großen-Schuljahres-Endspurt 2015/2016 qualifiziert, welcher am Ende des Schuljahres ausgetragen wird.

In Zeiten zunehmender Bewegungsarmut will die Bewegungsinitiative DAK Kindersprint gemeinsam mit den unterstützenden Partner einen Gegenpol zur multimedialen Freizeitgestaltung darstellen und Kindern Freude an Bewegung vermitteln und sie langfristig zum Sporttreiben animieren. Insbesondere vor diesem Hintergrund, war die große und positive Resonanz zum Kindersprint-Endspurt umso erfreulicher.

 

Siegerehrung nach dem Finale auf dem Marktplatz

Foto: Siegerehrung nach dem Finale auf dem Marktplatz


Quelle: PK Lernwerk



Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen