[schließen]
Menü
DETAIL

Sie sind hier:  Start / Aktuelles / News

11.08.2011

Umlagehöhe für das EEG-Gesetz (Erneuerbare Energien)


Zum 01.01.2010 wurde der Mechanismus der Umlage für das EEG geändert. Dabei wurde die Umlage für 2010 für alle Stromkunden einheitlich durch ein Gutachten im Herbst 2009 berechnet.
Tatsächlich wurden in 2010 mehr Ausgaben in Erneuerbare Energien getätigt, als die staatlichen Einnahmen betrugen. So entstand bis Dezember 2010 ein Defizit von 1,3 Mrd. Euro, welches im Folgejahr 2011 wieder auszugleichen galt. Ab dem 01.01.2011 wurde die EEG-Umlage auf 3,530 Cent/kWh netto angehoben, was einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahr von 1,479 Cent/kWh entspricht.
Aktuell ist das Konto noch deutlich im Minus. Die Mitteilung von verivox basiert nicht auf einer Berechnung, sondern auf einer Schätzung. Sollte die Umlage zu hoch sein, wird diese 2012 korrigiert.



Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen