[schließen]
KontaktZählerstandsmeldung
Menü
DETAIL

Sie sind hier:  Start / Aktuelles / News

07.07.2020

Wir geben die Umsatzsteuersenkung an unsere Kunden weiter


Image(s) licensed by Ingram Image/adpic

Mit dem zweiten Corona-Steuerhilfegesetz der Bundesregierung wurde die Senkung der Umsatzsteuer per 1. Juli 2020 von 19 %  auf 16 % beschlossen. Wir geben diese Senkung in vollem Umfang an unsere Privat- und Gewerbekunden weiter. Und nicht nur das: Denn als EVR-Kunde profitieren Sie sogar für den kompletten Jahresverbrauch 2020 von dem gesenkten Steuersatz von 16%. Dieser wird automatisch bei allen ab dem 1. Juli 2020 ausgestellten Rechnungen, insbesondere auch bei den Jahresverbrauchsabrechnungen 2020, zugrunde gelegt.

„Gegenüber unseren Kunden rechnen wir nach dem Stichtagsmodell ab. Dieser ist der 31. Dezember 2020. Der gesenkte Steuersatz von 16% wird dann automatisch auf den gesamten Lieferzeitraum 2020 erhoben.“, so Werner Pods, Geschäftsführer der EVR. „Zählerstände müssen somit nicht an die EVR gemeldet werden. Wenn Kunden dies dennoch wünschen, ist dies über die EVR-Website selbstverständlich weiterhin online möglich.“

Die Senkung der Umsatzsteuer für einen Privatkunden bedeutet eine Einsparung von monatlich 2,06 Euro (brutto) bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 3.000 Kilowattstunden/Jahr. Weitere Hinweise finden Sie auch unter Umsatzsteuersenkung


Image(s) licensed by Ingram Image/adpic


Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen