[schließen]
Menü
DETAIL

Sie sind hier:  Start / Aktuelles / News

15.01.2014

Wir tauschen Ihre RudolstadtCard um


Aus gesetzlichen Gründen ist die Funktion der RudolstadtCard auf vier Jahre begrenzt. Somit endete zum 31. Dezember 2013 die Gültigkeit aller RudolstadtCards mit der Angabe: Gültig bis 12/2013 (Vorderseite, rechts unten). Bis zum 30. Juni 2014 haben Sie die Möglichkeit, Ihre bisherigen Bonuspunkte in den teilnehmenden Geschäften einzulösen.

 

Um allerdings weiterhin Bonuspunkte sammeln zu können, möchten wir Sie über die verschiedenen Umtauschmöglichkeiten Ihrer RudolstadtCard informieren, bei denen Ihr gesammeltes Guthaben auf die neue Karte übertragen wird:

 

1. Im Büro des Stadtring Rudolstadt e.V. (Stiftsgasse 21-25, im Handwerkerhof) können Sie seit dem 6. Januar 2014 eine neue RudolstadtCard für 8,00 Euro erwerben, Ihr Guthaben wird sofort auf die neue Karte umgeladen.

2. Die Energieversorgung Rudolstadt GmbH tauscht Ihre RudolstadtCard ebenfalls seit dem 6. Januar 2014 kostenfrei um. Voraussetzung ist ein bestehender oder neuer Vertrag mit Ihrem örtlichen Energieversorger, der EVR. Ihr Guthaben von der auslaufenden Karte wird sofort auf die getauschte Karte umgeladen.

3. Seit dem Jahr 2008 besteht für Kunden der Volksbank Saaletal e.G. die Möglichkeit, Ihre EC-Karte für die Nutzung als RudolstadtCard bei der Volksbank Saaletal kostenfrei freizuschalten und dabei das aktuelle Guthaben Ihrer Karte auf die EC-Karte umzuladen.

 

Nutzen Sie unsere Umtausch-Möglichkeiten oder lösen Sie Ihre bisher gesammelten Bonuspunkte wie gewohnt in allen teilnehmenden Geschäften ein. Die bis zum 30. Juni 2014 nicht eingelösten Bonuspunkte gehen Ihnen sonst verloren.

 

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude beim Punkten mit Ihrer neuen RudolstadtCard.

 



Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen