[schließen]
KontaktZählerstandsmeldung
Menü
ELEKTROMOBILITÄT

Sie sind hier:  Start / Produkte & Preise / Elektromobilität

Elektromobilität

Die Pläne und Vorstellungen der Bundesregierung für die Zukunft der Elektromobilität in Deutschland sind klar formuliert. So sollen bis 2030 sieben bis zehn Millionen Elektroautos in Deutschland zugelassen werden. Gleichzeitig wurde durch das Bundeskabinett im November 2019 die Errichtung einer Ladesäuleninfrastruktur beschlossen. Diese sieht eine Million Ladepunkte vor, die ebenfalls bis 2030 zur Verfügung stehen sollen.  

In Rudolstadt befinden sich vier davon, die wir als örtlicher Energieversorger betreiben. Eine Station finden Sie in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes - auf dem Bahnhofparkplatz (Saaldamm 3). Diese verfügt über je zwei Ladepunkte (22 kW je Ladepunkt) und kann so von zwei Fahrzeugen gleichzeitig genutzt werden. Jeder Ladepunkt enthält eine Typ2-Ladesteckdose.  

Zwei weitere Stationen befinden sich auf dem Theaterparkplatz (Albert-Lindner-Straße 8). Eine davon verfügt ebenfalls über je zwei Ladepunkte (22 kW je Ladepunkt) und ist von zwei Fahrzeugen gleichzeitig nutzbar. Die Ladepunkte enthalten eine Typ2-Ladesteckdose. Gleich daneben kann mit einer Schnellladesäule bis 43 kW AC (Wechselspannung) und bis 50 kW DC (Gleichspannung) geladen werden. Die Ladedauer von E-Fahrzeugen wird damit um ein Vielfaches reduziert. Es stehen drei Ladepunkte, wovon zeitgleich zwei genutzt werden können, für alle Elektrofahrzeuge der aktuellen Generation zur Verfügung.

Eine vierte Ladestation, ebenfalls eine Schnellladesäule, befindet sich in der Oststraße 40 auf dem Gelände der RSB Rudolstädter Systembau GmbH. Sie ist, wie die anderen Ladestationen, für die Öffentlichkeit frei zugänglich. Mit der Schnellladesäule kann bis 43 kW AC (Wechselspannung) und bis 50 kW DC (Gleichspannung) geladen werden. Es stehen auch hier wieder drei Ladepunkte, wovon zeitgleich zwei genutzt werden können, für alle Elektrofahrzeuge der aktuellen Generation zur Verfügung. Zudem verfügt die Ladesäule über eine Überdachung, die Witterungsschutz bietet und auch durch ihre Beleuchtung für ausreichend Licht beim Tanken in der Dunkelheit sorgt. 

Die Ladestationen sind Teil des europaweiten Ladenetzes ladenetz.de. Um unseren Rudi-Naturstrom zu tanken, benötigen Sie eine auf RFID-Technik basierende Ladekarte, die Sie in unserem Vertrieb in der Oststraße 18 in Rudolstadt bekommen. Sie erwerben die Ladekarte für einen einmaligen Preis von 16,81 € (netto) / 20,00 € (brutto). Kunden, die einen Stromliefervertrag mit der EVR abgeschlossen haben, erhalten die Ladekarte kostenlos. Der monatliche Grundpreis für die Ladekarte beträgt 3,78 € (netto) / 4,50 € (brutto). Mit der Ladekarte können Sie deutschland- und europaweit an über 40.000 Ladepunkten Strom tanken. Auch besteht die Möglichkeit durch das Scannen des QR-Codes, der sich auf der Ladesäule befindet, den Online-Bezahldienst PayPal zu generieren.

An den Ladesäulen zahlen Sie für AC Ladungen einen Arbeitspreis von 28,57 ct/kWh (netto) / 34,00 ct/kWh (brutto). Für DC Ladungen zahlen Sie einen Arbeitspreis von 40,34 ct/kWh (netto) / 48,00 ct/kWh (brutto). 

Sie haben Fragen? Gern berät Sie unser Leiter für Vertrieb/Handel, Herr Christian Engel, zum Thema Elektromobilität. 

Unsere E-Ladestationen im Überblick

E-Ladestation Albert-Lindner-Straße 8, Rudolstadt
Mennekes T22 • AC • 2 Ladepunkte • Ladestecker: IEC Typ 2 bis 22 kW
E-Ladestation Am Saaldamm 3, Rudolstadt
Mennekes T22 • AC • 2 Ladepunkte • Ladestecker: IEC Typ 2 bis 22 kW
E-Ladestation Oststraße 40, Rudolstadt
ABB Terra 54 HV CJG • AC/DC • 3 Ladepunkte • Ladestecker: IEC Typ 2 bis 43kW, CHAdeMO, Combo • AC 43 kW und DC 50 kW
E-Ladestation Albert-Lindner-Straße 8, Rudolstadt
ABB Terra 54 HV CJG • AC/DC • 3 Ladepunkte • Ladestecker: IEC Typ 2 bis 43kW, CHAdeMO, Combo • AC 43 kW und DC 50 kW

Ladestationen und Partner von ladenetz.de

Die Partner der beiden Netzwerke ladenetz.de und ladenetz.de Business ermöglichen ihren Kunden nicht nur einen einfachen Zugang zu den eigenen Ladepunkten, sondern zum gesamten jeweiligen Netzwerk. Mit Hilfe der Roaming-Kooperationen der beiden Netzwerke miteinander sowie mit anderen Ladeinfrastrukturanbietern auf nationaler wie auch internationaler Ebene kommen weitere Ladepunkte hinzu. Die Ladestationen sind ganz einfach zu finden mit der lademap oder ladeapp.

Es gibt verschiedene Zugangsmöglichkeiten, mit denen die Partner den Zugang zu Ihrer Ladeinfrastruktur ermöglichen können. Jeder Partner entscheidet dabei selbst, welche Zugangsmedien er anbietet und zu welchen Konditionen. Für konkrete Informationen zum Zugang wenden Sie sich daher bitte an den jeweiligen Partner vor Ort. Hier finden Sie die Partner von ladenetz.de

Punkten Sie mit der EVR!

EVR – Partner der RudolstadtCard und Bad BlankenburgCard

Die EVR belohnt die Treue ihrer Kunden mit Bonus-Punkten auf der RudolstadtCard und der BadBlankenburgCard. Bonus-Punkte gibt es für Rudi-Strom-, Rudi-Erdgas- und Wärmeumsätze (Heizkostenabrechnung), die Sie bei der EVR getätigt haben.  

mehr Informationen